Fach­ar­ti­kel

All IP

In aller Munde ist die Umstel­lung auf IP-​Telefonie. IP-​Telefonie bie­tet mit der hohen Fle­xi­bi­li­tät und Ska­lier­bar­keit sowie hilf­rei­chen Zusatz­fea­tures viele Plus­punkte im Geschäfts­all­tag. Wie im Dezem­ber Fach­ar­ti­kel auf­ge­lis­tet, emp­feh­len wir fol­gende Maß­nah­men:

    • Sich von Alt­las­ten befreien und keine alte Tele­fon­an­lage hoch­rüs­ten.
    • Sanfte Migra­tion der neuen IP-​Anlage für rei­bungs­lo­sen Geschäfts­be­trieb wäh­len.
    • Schnelle Inter­net­ver­bin­dung (mit dem rich­ti­gen Pro­vi­der vor Ort)
    • Peripherie-​Geräte prü­fen las­sen

VoIP-​Gateway mit der TK– und IT-​Infrastruktur

All IP ist das Stich­wort, wenn es um die Umstel­lung von älte­ren Telefonie-​Techniken auf Internet-​Telefonie geht. Der Ober­be­griff ist „All IP“. Und das heißt, die Kom­mu­ni­ka­tion ist voll­stän­dig IP-​basiert. Stei­gen Sie jetzt um auf All IP mit dem ers­ten Schritt: Und die­ser ist, Ihre neue TK-​Anlage heißt ab sofort „VoIP-​Gateway“.

Für eine sanfte Migra­tion erfolgt die Umstel­lung in Pro­jekt­pha­sen, denn mit dem VoIP-​Gateway und der kom­plet­ten Umstel­lung aller tech­ni­schen End­ge­räte, Ser­ver und Tele­fone kom­mu­ni­zie­ren alle Kom­po­nente über das stan­dar­di­sierte Pro­to­koll „IP“. Der Vor­teil liegt auf der Hand: Wenn alle Kom­po­nen­ten auf einer ein­heit­li­chen Basis kom­mu­ni­zie­ren, wer­den viele Zwi­schen­lö­sun­gen und Zusatz­ser­ver ein­ge­spart, die Erreich­bar­keit erhöht und Mit­ar­bei­ter sind fle­xi­bler, da sie am Arbeits­platz oder via Lap­top und Head­set fle­xi­bel und von über­all aus tele­fo­nie­ren kön­nen. Blei­ben nur noch die Fra­gen offen: Wel­cher Inter­net Pro­vi­der und Tarif ist für mich der rich­tige und wel­ches VoIP-​Gateway ersetzt die ältere TK-​Anlage?

So gehen wir gemein­sam vor

Wir hel­fen Ihnen im Dschun­gel der Fach­be­griffe, bei den am Markt ver­füg­ba­ren VoIP-​Gateways sowie bei den Tari­fen der Inter­net Pro­vi­dern den Über­blick zu behal­ten. Am Bei­spiel von „All IP mit inno­va­phone PBX“ erklä­ren wir kurz und knapp was mög­lich ist: Das VoIP-​Gateway wird ange­schafft und ersetzt die Tele­fon­an­lage. Inno­va­phone VoIP-​Gateways unter­stüt­zen viele Anschluss­ty­pen der Inter­net Pro­vi­der. Zusatz­ap­pli­ka­tio­nen wie Reporting oder Fax wer­den bei Bedarf auf den VoIP-​Gateways betrie­ben. Dies spart Kos­ten sowie Admi­nis­tra­ti­ons­auf­wand und macht das inno­va­phone VoIP-​Gateway zur Kom­mu­ni­ka­ti­ons­zen­trale für Groß­un­ter­neh­men, Star­tups oder Fir­men im KMU-​Bereich. Dabei deckt eine breite Aus­wahl an ver­schie­de­nen IP-​Telefonen nahezu jeden Ein­satz­zweck ab – dafür sorgt die haus­in­terne Ent­wick­lungs­ab­tei­lung bei der inno­va­phone AG.

Bei­spiel­ar­chi­tek­tur für das inno­va­phone VoIP-​Gateway

Wir als Sys­tem­in­te­gra­tor arbei­ten eng mit der inno­va­phone AG zusam­men und brin­gen als inno­va­phone Aut­ho­ri­sed Resel­ler PRO Part­ner das nötige Know how mit.

Wel­cher Anbie­ter ist der Rich­tige für mich?

Da es eine Viel­zahl an Inter­net Pro­vi­dern, Anschluss­ar­ten, Tari­fen und Tarif­be­zeich­nun­gen gibt, sind Unter­neh­men oft auf Bera­tung durch Spe­zia­lis­ten ange­wie­sen. Wir prü­fen gemein­sam die aktu­elle Standort-​Anbindung bei Ihrem der­zei­ti­gen Anbie­ter. Unsere Spe­zia­lis­ten ver­glei­chen die aktu­el­len Mög­lich­kei­ten bei Ihrem und bei ande­ren Anbie­tern, um die best­mög­lichste und zukunfts­si­cherste Anbin­dung bereit­zu­stel­len.

Womit Ihre Mit­ar­bei­ter arbei­ten wer­den

Ein­fa­che, intui­tive Bedien­bar­keit sowie Rollout-​Mechanismus für den Standard-​Software-​Client und für die Telefon-​Endgeräte-​Software sind per­fekt auf die inno­va­phone PBX abge­stimmt. Der Web­cli­ent myPBX ver­eint ver­schie­dene Uni­fied Com­mu­ni­ca­ti­ons Lösun­gen unter sei­ner ein­heit­li­chen über­sicht­li­chen Benut­zer­ober­flä­che. Mit den End­ge­rä­ten und Cli­ents in Ver­bin­dung mit dem All IP Gate­way von inno­va­phone ist alles mög­lich, egal ob vom Büro, Home­Of­fice oder von unter­wegs aus: Fax, Voice­mail, Reporting, Monitoring/​Queue Moni­to­ring, Voice Recor­ding, Pro­vi­sio­nie­rung, CRM– und ERP Inte­gra­tion, klas­si­sche IP Tele­fo­nie, Tele­fon­kon­fe­ren­zen, Fir­men­ver­zeich­nisse, Ver­bin­dungs­pro­to­kolle, Prä­senz­in­for­ma­tio­nen (Online, Beschäf­tigt, Telko etc.), Chat, Desktop-​Sharing und Video­te­le­fo­nie oder Video­kon­fe­ren­zen zu benut­zen. Und selbst­ver­ständ­lich bie­ten Sicher­heits­me­cha­nis­men viel­fäl­tigs­ter Art (gegen sys­te­ma­ti­sche Aus­spä­hung von Daten und Hacker-​Angriffen) den Schutz Ihrer Daten.

Spre­chen Sie uns an, damit Sie für die Zukunft mit All IP gut gerüs­tet sind. Stei­gen Sie jetzt mit uns als Sys­tem­in­te­gra­tor auf All IP um und inves­tie­ren in zukunfts­si­chere Tech­no­lo­gien und zuver­läs­sige Internet-​Anbindungen.