Renaissance Hamburg Hotel & Hamburg Marriott Hotel

Project management with a smile

"Christian,

I would hereby like to thank all of you for a professional execution of our PABX installation at the Renaissance Hamburg Hotel. You as a team have gained valuable experience from the first installation and have been able to turn around and demonstrate the business and technical capabilities of IP Dynamics.

The approach from start to end have clearly demonstrated to the hotel and myself your professional attitude and understanding of the customers wishes; The pre-work from Jan-Simon (introduction meeting / costs / rollout of telephones!), the ordering of the telephone/faceplate with Cindy and the great technical expertise and dedication from Marco, Arne & Sven have made this project a success. There was always a positive attitude and smiles on their faces!

I hope to work again with you in the near future and I will be more than willing to share my experiences with IP Dynamics among my colleagues.

Kind regards and once again thank you."

Dennis Zonneveld
Cluster Systems Manager, Hamburg / Berlin / Leipzig.

Dennis Zonneveld, Cluster System Manager im Renaissance Hamburg und Hamburg Marriott Hotel, beschreibt in seinem persönlichen Feedback die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den beiden Marriott Hotels in der Hamburger Innenstadt und IP Dynamics, die Anfang 2011 im Hamburg Marriott Hotel begann.

Hier musste die Definity von Lucent dem Avaya Communication Manager S8800 weichen. Außerdem wurden drei Avaya Gateways 450 installiert, 80 digitale sowie 330 analoge Endgeräte angeschlossen. Ein Call-Center mit 7 Agenten wurde für die Reservierung in Betrieb genommen und das Hotelsystem Tiger TMS implementiert.

Im Februar diesen Jahres (2012) folgte dann das Renaissance Hotel Hamburg, welches ebenfalls zur Dachmarke Marriott International zählt, mit der Installation eines Avaya S8300 Mediaservers und zwei Gateways 450. Diese zogen den reibungslosen Roll-Out von 40 digitalen Endgeräten und 250 analogen Telefonen mit sich, wie Dennis Zonneveld in seinem Dank gegenüber IP Dynamics Geschäftsführer Christian Stölken zum Ausdruck bringt.

Im Verlauf der Umsetzung beider Projekte wurde besonders die portfoliounabhängige Aufstellung von IP Dynamics deutlich, da zum einen eine Definity von Lucent abgelöst und zum anderen ein bestehendes Integral 33 TK-System in die Avaya Aura Communication Manager Lösung überführt wurde.