Sparda-Banken

WohlfühlService für die WohlfühlBank in Hannover

Auf die Technologie von Avaya setzt die Sparda-Bank Hannover schon seit vielen Jahren.

Im Zuge der Neuorganisation des US-amerikanischen Kommunikationsanbieters stellte sich 2009 IP Dynamics der Sparda-Bank Hannover eG als Avaya Certified Partner vor und fand dort sofort Gehör, wie IT-Leiter Florian Schedler schildert: „Wenn wir mit IP Dynamics sprechen, hört man uns zu und wir werden im besten Sinne beraten. Angebote und Leistungen passen genau zu uns und unseren Anforderungen, ohne die Neuerungen am Markt zu vernachlässigen. Kurzum, die wissen was wir tatsächlich benötigen und was unnötige Features sind!“

Service und Wartung der Telefonanlagen in die Hände von IP Dynamics (IPD) zu geben war daher ein konsequenter Schritt für den IT-Leiter. Alle 26 Zweigniederlassungen und deren eigenständigen TK-Anlagen mit 250 bis 300 Nebenstellen obliegen seitdem der Betreuung der Hamburger.

„Gemischte Anlagen“ wie sie die Sparda-Bank nutzt, die aus einer digitalen und einer IP-Lösung bestehen, erfordern gut ausgebildete Techniker. „IP Dynamics hat diese exzellenten Leute und darüber hinaus schnelle Reaktionszeiten, das macht die Zusammenarbeit so angenehm“, wie Schedler betont.