IP Dynamics zeigt sich von seiner sportlichen Seite

Presse

6 IPD Kol­le­gen, ein Ziel: die 12 % Anstieg vom Berg Sim­me­ring per Moun­tain­bike zu bewäl­ti­gen und die schöne Aus­sicht von der Hai­min­ger Alm genie­ßen.

Am 4. Juni 2016 war es wie­der soweit. Unsere IPD Kol­le­gen haben sich gemein­sam auf den Weg nach Öster­reich bege­ben, um ihrem gemein­sa­men Hobby nach­zu­ge­hen. Das Wet­ter hatte sich nicht von sei­ner schöns­ten Seite gezeigt, jedoch blieb es tro­cken und die 16 Grad erwie­sen sich bei der Anstren­gung als opti­male Tem­pe­ra­tur.

Die Tour star­tete im klei­nen Ört­chen Tar­renz, ange­führt von der Berg­füh­re­rin Marion.

Gleich zu Beginn wurde einem deut­lich, wer neben dem Büro­job nicht das eine oder andere Mal auf dem Fahr­rad­sat­tel saß, der musste die Zähne zusam­men­bei­ßen. Trotz vie­ler Pau­sen auf der Stre­cke von rund 50 Kilo­me­tern, hat­ten es die 1500 Höhen­me­ter am Stück in sich. Doch der Aus­blick, das Gefühl es geschafft zu haben, zau­berte allen ein Lächeln auf das Gesicht.

Nach knapp vier Stun­den Moun­tain­bike fah­ren, plus vie­ler Pau­sen zwi­schen­durch, sind alle glück­lich und erschöpft am Ziel ange­kom­men. Und auch nächs­tes Jahr wird es wie­der eine Tour geben. Wir sind gespannt, wohin es die Kol­le­gen in 2017 ver­schlägt.