IT-Systemkaufmann/-frau

NUT­ZEN SIE JETZT IHRE CHANCE UND GESTAL­TEN IHRE ZUKUNFT


Was ist über­haupt ein/​e IT-​Systemkaufmann/​-​frau?

Als IT-​Systemkaufmann/​-​frau ent­wer­fen und rea­li­sie­ren Sie Sys­tem­lö­sun­gen der IT-​Technik und erfül­len damit hoch­spe­zi­fi­sche Kun­den­be­dürf­nisse. Dabei bera­ten und schu­len Sie Kun­den, ent­wi­ckeln Mar­ke­ting­stra­te­gien, for­mu­lie­ren Ange­bote aus und rech­nen Auf­träge ab.

Oder auch ein­fach „Alles­kön­ner“

Kurz und Knapp — was genau machen eigent­lich IT-​Systemkaufleute


  • Sie füh­ren Markt­be­ob­ach­tun­gen sowie Mar­ke­ting– und Wer­be­maß­nah­men durch
  • Sie ana­ly­sie­ren die Bedürf­nisse der Kun­den
  • Sie bera­ten die Kun­den bei der Anschaf­fung von IT-​Produkten
  • Sie kal­ku­lie­ren und erstel­len Ange­bote
  • Sie wei­sen Kun­den in die Benut­zung neuer Sys­teme ein
  • Sie ent­wi­ckeln Pro­gramm­ab­läufe in IT-​Systemen

Was müs­sen Sie mit­brin­gen?

Hier sollte nun Ihr Herz auf­ge­hen


Wenn Sie Spaß an die­sen Schul­fä­chern haben und über ver­tiefte Kennt­nisse ver­fü­gen, brin­gen Sie gute Vor­aus­set­zun­gen für eine Aus­bil­dung in der IT-​Branche mit.

Gene­rell soll­ten Sie über ein gutes münd­li­ches sowie schrift­li­ches Aus­drucks­ver­mö­gen mit einem aus­ge­präg­ten Text­ver­ständ­nis ver­fü­gen. Einer­seits, um bei der Bera­tung von Kun­den einen sou­ve­rä­nen Ein­druck zu machen, ande­rer­seits, um Ange­bote feh­ler­frei for­mu­lie­ren und Kon­zepte detail­ge­nau dar­stel­len zu kön­nen.

Ihre Aus­bil­dung bei IP Dyna­mics

So läuft´s ab



Sie haben einen gere­gel­ten Aus­bil­dungs­ver­lauf, der durch die Berufs­schule mit Jah­res­plä­nen vor­ge­ge­ben ist. Die prak­ti­sche Arbeit von ca. drei Mona­ten im Unter­neh­men wech­selt sich regel­mä­ßig mit ca. sechs Wochen Block­un­ter­richt in der Berufs­schule ab.

In der Berufs­schule begeg­nen Sie fach­spe­zi­fi­schen und all­ge­mein­bil­den­den Lern­fel­dern, wie z.B. Infor­ma­ti­ons– und tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­sche Pro­dukte und Märkte, Her­stel­len und Betreuen von Sys­tem­lö­sun­gen, Geschäfts­pro­zesse, Ver­trieb, Mar­ke­ting und Auf­trags­be­ar­bei­tung. Außer­dem absol­vie­ren Sie für Zer­ti­fi­kate z.B. einen CISCO Netz­werk­kurs.

Diese Auf­ga­ben war­ten auf Sie

  • Sie holen Ange­bote ein und kon­trol­lie­ren sie inhalt­lich
  • Sie kal­ku­lie­ren Ver­kaufs­an­ge­bote
  • Sie küm­mern sich um die Lizenz­pflege im ERP-​System (NAV)
  • Sie voll­zie­hen Anfor­de­rungs­ana­ly­sen bzgl. der Kun­den­wün­sche
  • Sie erstel­len ein ers­tes Kon­zept (Zusam­men­stel­len einer Lösungs­be­schrei­bung inklu­sive ers­ter Skiz­zen, Modul– und Teil­be­schrei­bun­gen, Kal­ku­la­tion etc.)
  • Sie hal­ten Prä­sen­ta­tio­nen und neh­men Kun­den­ter­mine wahr
  • Sie wir­ken aktiv bei Mes­se­auf­trit­ten mit
  • Sie unter­stüt­zen die Pro­jekt­teams
  • Sie geben Anwen­der­schu­lun­gen (Skype)

Beson­der­hei­ten der Aus­bil­dung bei IP Dyna­mics

EIN­ZIG­AR­TIG.


  • Sie neh­men an der gemein­sa­men Onboarding-​Woche mit allen Aus­zu­bil­den­den und Stu­die­ren­den teil
  • Sie kön­nen an jedem der zahl­rei­chen IPD-​Sportevents teil­neh­men. Dank unse­res „Rundum-​Sorglos-​Pakets“ fal­len für Azu­bis und Stu­den­ten dabei keine Kos­ten an
  • Sie arbei­ten in hoch­spe­zia­li­sier­ten Exper­ten­teams
  • Sie bekom­men einen Ein­blick in sämt­li­che Abtei­lun­gen
  • Sie dür­fen viel Ver­ant­wor­tung über­neh­men, wer­den dabei aber nicht allein gelas­sen
  • Sie kön­nen an span­nen­den Work­shops zu ver­schie­de­nen Fach­ge­bie­ten teil­neh­men
  • Sie rei­sen zu unse­ren ver­schie­de­nen Stand­or­ten und deutsch­land­weit ver­teil­ten Kun­den

Noch Fra­gen? Mel­den Sie sich gerne!

WIR FREUEN UNS, VON IHNEN ZU HÖREN


Ob Prak­ti­kum, Stu­dium, Aus­bil­dung oder Fest­an­stel­lung, Bewer­bun­gen um aus­ge­schrie­bene Stel­len oder initia­tiv: Spre­chen Sie uns gerne an.