Fach­ar­ti­kel

Keine Angst vor der Cloud: Welche Vorteile die Datenspeicherung im Internet für Firmen bringt. Cloud-Dienste: Fünf Vorteile für Unternehmen

Sen­si­ble Fir­men­da­ten im Inter­net bei einem Cloud-​Dienst zu spei­chern, ist vie­len Unter­neh­men nicht geheuer – vor allem aus Sicher­heits­grün­den. Doch für die dezen­trale Spei­che­rung spricht viel. Die fünf wich­tigs­ten Vor­teile.

Cloud-​Dienste – ein­fach, fle­xi­bel und sicher

Gerade für kleine und mitt­lere Unter­neh­men bie­ten Cloud-​Dienste viele Mög­lich­kei­ten und Vor­teile:

  • Ein­fa­che Nut­zung und Ver­füg­bar­keit. Der Zugang zu den Daten ist bei einem Cloud-​Dienst über ein Inter­face mög­lich – auch von exter­nen Stand­or­ten. Die Berech­ti­gun­gen las­sen sich ent­spre­chend der Anfor­de­run­gen ver­ge­ben.
  • Gerin­gere Kos­ten. Unter­neh­men müs­sen viel weni­ger in die eigene IT inves­tie­ren – sowohl bei der Tech­nik als auch beim Per­so­nal.
  • Fle­xi­bel erwei­ter­bar. Wenn das Geschäft boomt und zusätz­li­che IT-​Kapazitäten erfor­der­lich sind, kön­nen diese ein­fach und schnell dazu gebucht wer­den.
  • Nach­hal­tig: Cloud-​Dienste sind gut mit den Zie­len einer Green IT ver­ein­bar. Die Rechen­zen­tren wer­den von vie­len Kun­den genutzt und daher bes­ser aus­ge­las­tet. Die Anla­gen kön­nen von vorn­her­ein an Stand­or­ten errich­tet wer­den, die eine gerin­gere Küh­lung erfor­dern.
  • Immer auf dem neus­ten Stand der Tech­nik – auch bei der Sicher­heit. Cloud-​Anbieter set­zen Neue­run­gen bei Ser­ver­tech­no­lo­gien schnel­ler um als ein­zelne Fir­men. Die Sicher­heits­stan­dards blei­ben so up to date.

Jetzt infor­mie­ren: Unsere Cloud Pro­dukte