Unsere Cloud-​Lösungen

Son­ni­ger als es klingt


Alle unsere Pro­dukte – von VoIP über Col­la­bo­ra­tion bis Con­tact Cen­ter – gibt es bei uns nicht nur als klas­si­sche On-​Premise-​Lösung, son­dern auch als Cloud Com­pu­ting Soft­ware – ganz dyna­misch, an den Bedarf des Unter­neh­mens ange­passt. Dabei wer­den über das Netz Ver­bin­dun­gen zu exter­nen Ser­vern her­ge­stellt, über die wie­derum ver­schie­dene Anwen­dun­gen bereit­ge­stellt wer­den. Wie zum Bei­spiel Office 365 Enter­prise E5 Online Ser­vices mit Cloud PBX, PSTN Con­fe­ren­cing, Exch­ange Online, Sha­re­point, Micro­soft Dyna­mics CRM Cloud oder auch ein Cloud Con­tact Cen­ter. Sie bekom­men bei uns quasi „Alles-​as-​a-​Service“: Software-​as-​a-​Service, Platform-​as-​a-​Service, Infrastructure-​as-​a-​Service oder auch Database-​as-​a-​Service. Der große Vor­teil daran ist, dass Sie diverse IT-​Hardware und IT-​Services nicht mehr selbst kau­fen, son­dern ein­fach als Cloud Com­pu­ting Soft­ware in Anspruch neh­men – sprich: mie­ten. Statt teu­rer Inves­ti­tio­nen gibt es also nur noch die varia­blen Nut­zungs­kos­ten. Außer­dem kön­nen Rechen­las­ten aus­ge­la­gert wer­den: von der per­sön­li­chen Fest­platte auf die gemein­same Cloud.

Spe­zi­ell für Star­tups und Klein­un­ter­neh­men: IPD NOW.

Wir haben ein modu­la­res und dadurch sehr kos­ten­güns­ti­ges Spe­zi­al­an­ge­bot ent­wi­ckelt, das sich beson­ders gut eig­net für Start-​Ups und klei­nere Unter­neh­men. Mit allen Vor­tei­len, die auch unsere Groß­kun­den genie­ßen – direkt aus der Cloud: IP basierte Tele­fo­nie, Office 365, Skype for Busi­ness oder auch Micro­soft Dyna­mics CRM Cloud. Selbst­ver­ständ­lich auch ent­hal­ten: Modernste Hard­ware und unser legen­dä­rer Ser­vice.

zum IPD­now spe­cial


Für den Anwen­der

UNI­FIED COM­MU­NI­CA­TI­ONS AND COL­LA­BO­RA­TION heißt heute das Zau­ber­wort: Auf der einen Seite die Klas­si­ker Tele­fon und Fax. Auf der ande­ren Seite modernste Cloud-​Technologien, wie Mes­sa­ging, Web­con­fe­ren­cing und Prä­senz­sta­tus. Sie ermög­li­chen Mit­ar­bei­tern die gesamte Palette der Kom­mu­ni­ka­tion – unter­neh­mens­in­tern wie extern.

DIE SYN­CHRO­NI­SIE­RUNG garan­tiert die ulti­ma­tive Ver­füg­bar­keit: alle Nach­rich­ten, alle Kon­takte, die gesamte Kon­takt­his­to­rie – auf allen End­ge­rä­ten. Damit eine Audio-​Nachricht, die man auf dem Smart­phone abge­hört hat, auch auf dem PC als abge­hört ange­zeigt wird. Oder auch umge­kehrt.

EINE INTUI­TIVE NUT­ZER­FÜH­RUNG macht die Arbeit gleich viel ange­neh­mer: Durch ihre hohen Nut­zer­zah­len haben die Anbie­ter von Cloud-​Services meist genaue Erfah­run­gen, wel­che Funk­tio­nen wie genutzt wer­den – und opti­mie­ren ihre User Inter­faces ent­spre­chend per­ma­nent.

DIE UNTER­STÜT­ZUNG UNTER­SCHIED­LI­CHER END­GE­RÄTE leis­ten die Anbie­ter von Cloud-​Lösungen im eige­nen Inter­esse: Für die gän­gi­gen Betriebs­sys­teme von Smart­pho­nes oder PCs genauso wie für die markt­üb­li­chen Brow­ser. Und das bei all den ver­schie­de­nen Dis­play­grö­ßen, immer wie­der neuen Brow­ser­ver­sio­nen und neuen End­ge­rä­ten – wie zum Bei­spiel den Weara­bles.

DIE VER­FÜG­BAR­KEIT ist am Ende immer eine Frage des Inter­net­zu­gangs: Er ver­schafft Mit­ar­bei­tern die Fle­xi­bi­li­tät, das Leben im eige­nen Sinne zu gestal­ten. Die einen wer­den auf Rei­sen pro­duk­ti­ver, die ande­ren schaf­fen dank Home Office den Spa­gat zwi­schen Job und Fami­lie. Stö­run­gen im Nah­ver­kehr, aus­ge­fal­lene Kin­der­be­treu­ung oder Staus kön­nen immer bes­ser kom­pen­siert wer­den. Mit­ar­bei­ter kön­nen ein­fach da arbei­ten, wo sie am effi­zi­en­tes­ten sind – und das ist bei man­chen Jobs eben nicht das laute Groß­raum­büro.


Für die IT-​Abteilung

BESCHAF­FUNGS­KOS­TEN ver­lie­ren ihren Schre­cken: Cloud-​Services wer­den in der Regel nach Nut­zung bezahlt oder nach Pau­schal­prei­sen, zum Bei­spiel pro Nut­zer und Monat. Bei­des lässt sich fle­xi­bel anpas­sen. Fehl­in­ves­ti­tio­nen in fal­sche oder spä­ter doch kaum aus­ge­las­tete Hard­ware müs­sen nicht mehr sein. Selbst direkt am Schreib­tisch las­sen sich oft Kos­ten spa­ren, wenn ein Soft­phone mit Head­set das klas­si­sche Büro­te­le­fon ersetzt.

ENT­LAS­TUNG durch die Cloud-​Anbieter: Sie über­neh­men – in aller Regel für eine monat­li­che Pau­schale – das kom­plette Manage­ment der Hard­ware und sor­gen für eine hohe Ver­füg­bar­keit. Auch Updates erfol­gen meist auto­ma­tisch und unbe­merkt von den Nut­zern. Und so ent­fällt damit weit­ge­hend der interne Auf­wand für War­tung und Betrieb.

ZEN­TRA­LI­SIE­RUNG macht effi­zi­ent: Immer noch betrei­ben viele große Unter­neh­men in ihren Nie­der­las­sun­gen eigene Tele­fon­an­la­gen, die auf­wän­dig gewar­tet und sup­por­tet wer­den müs­sen. Tele­fo­nie aus der Cloud erlaubt es dage­gen selbst inter­na­tio­na­len Groß­kon­zer­nen, ihre Tele­fo­nie zen­tra­li­siert, ein­fach und kos­ten­güns­tig zu betrei­ben.

STÄN­DIGE VER­BES­SE­RUNG statt Com­pu­ter­chaos: Frü­her war es nor­mal für Admins, mehr­mals jähr­lich Software-​Updates zu instal­lie­ren – inklu­sive Aus­fall­zei­ten und Nacht­schich­ten. Unified-​Communications-​as-​a-​Service unter­liegt dage­gen einem kon­ti­nu­ier­li­chen Opti­mie­rungs­pro­zess, der auch auf den Daten der Nut­zer basiert.


Fürs Unter­neh­men

PRO­ZESS­BE­SCHLEU­NI­GUNG für ziem­lich alles: Uni­fied Com­mu­ni­ca­ti­ons aus der Cloud beschleu­nigt kom­mu­ni­ka­ti­ons­ab­hän­gige Abläufe. Rück­fra­gen oder Frei­ga­ben müs­sen nicht war­ten, bis der Chef zurück ist. Und Bespre­chun­gen las­sen sich auch dann rea­li­sie­ren, wenn der eine Mit­ar­bei­ter in den USA ist und der andere in China – zum Bei­spiel per Video­kon­fe­renz.

EXPAN­SION leicht gemacht: Wer auf Cloud-​Services setzt, kann seine Geschäfts­tä­tig­keit sehr leicht geo­gra­fisch aus­wei­ten. Ob mit Klein­st­nie­der­las­sun­gen im glei­chen Land oder Büros in ande­ren Län­dern. Oft ist es nicht mal mehr nötig, ein phy­si­sches Büro mit all sei­ner Tech­nik, Möblie­rung und ande­ren Neben­kos­ten zu finan­zie­ren.

WIS­SENS­MA­NAGE­MENT bedeu­tet heute vor allem eines: Cloud-​Technologien erlau­ben einen schnel­le­ren Trans­fer von Infor­ma­tio­nen durch das Unter­neh­men. Adress­da­ten­ban­ken hel­fen Mit­ar­bei­tern, für ein aktu­el­les Pro­blem die rich­ti­gen Exper­ten zu iden­ti­fi­zie­ren und diese direkt zu kon­tak­tie­ren. Und interne Social Net­works sor­gen dafür, dass ein­mal gefun­dene Lösun­gen dau­er­haft recher­chier­bar blei­ben.

SCHLAN­KERE STRUK­TU­REN und weni­ger Hier­ar­chie: Die Cloud erlaubt Mit­ar­bei­tern eine stär­kere Selbst­or­ga­ni­sa­tion und ermög­licht es, jeder­zeit mit jedem ande­ren Teil des Unter­neh­mens zusam­men­zu­ar­bei­ten. Das gibt vie­len Unter­neh­men die Mög­lich­keit, Hier­ar­chie­stu­fen abzu­bauen, die nicht mehr nötig sind, und mit schlan­ke­ren Struk­tu­ren erfolg­reich zu arbei­ten.

Ob Hybrid– oder Voll-​Cloud-​Lösung

Sie ent­schei­den, wie clou­dig es wird


Sich für die Cloud zu ent­schei­den, ist keine Entweder-​Oder-​Frage. Mit unse­ren Enterprise-​erprobten Hybrid-​Cloudlösungen kön­nen Sie sich das Beste aus bei­den Wel­ten picken – und blei­ben trotz­dem höchst fle­xi­bel. Ein gutes Bei­spiel dafür ist Micro­soft Azure.

Azure ist eine welt­weit ver­füg­bare, stän­dig wach­sende Samm­lung inte­grier­ter Cloud­dienste für Ana­ly­sen, Com­pu­ting, Daten­ban­ken, Mobil­ge­räte, Netz­werke, Spei­cher und das Web. Es macht Daten­spei­che­rung, Daten­si­che­rung und Wie­der­her­stel­lung noch effi­zi­en­ter und wirt­schaft­li­cher. Anwen­dun­gen, die sowohl lokal als auch in der Cloud funk­tio­nie­ren, las­sen sich schnell und ein­fach erstel­len. Und das Beste ist: Sie zah­len nur das, was Sie tat­säch­lich nut­zen.

Micro­soft Azure — erklärt in weni­ger als zwei Minu­ten.


Sie möch­ten mehr erfah­ren?

Kon­tak­tie­ren Sie uns


Unsere Exper­ten ver­sor­gen Sie gern mit wei­te­ren Infor­ma­tio­nen über Cloud Com­pu­ting Soft­ware und ste­hen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.