Andreas Schmid

Alle Zei­chen ste­hen auf Micro­soft Teams
Andreas Schmid Referenz

Unter­neh­men

  • 1.600 Mit­ar­bei­ter
  • 260.000 m² Logis­tik­flä­che
  • fami­li­en­ge­führt

Pro­dukte

  • Vox­tron Com­mu­ni­ca­tion Cen­ter
  • Micro­soft Teams
  • Dyna­mic Atten­dant

Beson­der­hei­ten

  • Con­tact Cen­ter
  • Sanfte Migra­tion

Die Aus­gangs­lage

Die 1928 gegrün­dete Andreas Schmid Logis­tik AG ist ein fami­li­en­ge­führ­tes Mit­tel­stands­un­ter­neh­men mit Sitz im baye­ri­schen Gerst­ho­fen. Das Unter­neh­men beschäf­tigt rund 1.600 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter. Die Andreas-​Schmid-​Gruppe stellt den nach­hal­ti­gen Erfolg sei­ner Kun­den in den Mit­tel­punkt und gilt heute als Vor­rei­ter für die Logis­tik von mor­gen.

Bis­her kamen bei dem Unter­neh­men eine alte Tele­fon­an­lage sowie eine Contact-​Center-​Plattform zum Ein­satz. Durch den dro­hen­den End-​of-​Service der Anlagen-​Software muss­ten sich die Ver­ant­wort­li­chen nach einer Alter­na­tive umschauen. Schließ­lich wurde IP Dyna­mics für einen Wech­sel auf Micro­soft Teams als neue Tele­fo­ni­e­lö­sung mit Anbin­dung an das Vox­tron Com­mu­ni­ca­tion Cen­ter (VCC) beauf­tragt.

Die Her­aus­for­de­rung

  • Die Ablö­sung der alten Tele­fo­nie­an­lage musste ohne Stö­rung des lau­fen­den Betriebs erfol­gen.
  • Eine reine Cloud-​Lösung war aus tech­ni­schen Grün­den nicht mach­bar, da zu viele DECT-​Apparate im Ein­satz waren.
  • Der geplante Wech­sel von klas­si­schen Tisch­te­le­fo­nen hin zu Head­sets und Soft Cli­ents führte bei eini­gen Mit­ar­bei­tern zu Skep­sis.

Die Lösung

  • Andreas Schmid und IP Dyna­mics erstell­ten zusam­men einen Pro­jekt­plan, der alle Auf­ga­ben Schritt für Schritt detail­liert beschreibt.
  • Um wäh­rend des Pro­jek­tes für einen rei­bungs­lo­sen Live-​Betrieb zu sor­gen, wurde als ers­tes ein Anyn­ode Ses­sion Bor­der Con­trol­ler (SBC) instal­liert, um die bis­he­rige Anlage und Micro­soft Teams par­al­lel betrei­ben zu kön­nen.
  • Danach erfolgte die Instal­la­tion des VCC sowie die Kon­fi­gu­ra­tion nach Wün­schen des Kun­den.
  • Da ab dem Zeit­punkt alle Vor­aus­set­zun­gen für eine sanfte Migra­tion gege­ben waren, wur­den als nächs­tes das Direct Rou­ting sowie die Enterprise-​Voice-​Funktionalitäten von Micro­soft Teams ein­ge­rich­tet.
  • Durch die Ein­rich­tung der Soft­ware­lö­sung Dyna­mic Atten­dant wurde die voll­stän­dige Funk­tio­na­li­tät eines Ver­mitt­lungs­plat­zes bereit­ge­stellt.
  • Die Migra­tion und Inbe­trieb­nahme wurde anschlie­ßend vom Kun­den selbst über­nom­men.
  • Um alle Mit­ar­bei­ter auf die Umstel­lung vor­zu­be­rei­ten und Vor­be­halte abzu­bauen, hat eine erfah­rene Trai­ne­rin von IP Dyna­mics ein­zelne Mit­ar­bei­ter der Andreas-​Schmid-​Gruppe geschult, die ihr Wis­sen wie­derum an die ent­spre­chen­den Mit­ar­bei­ter wei­ter­ge­ge­ben haben.

Das Ergeb­nis

  • Ins­ge­samt 500 klas­si­sche Tele­fone wur­den gegen Microsoft-​Teams-​Lizenzen aus­ge­tauscht.
  • Alle Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der Andreas-​Schmid-​Gruppe nut­zen nun Micro­soft Teams als ein­heit­li­che Tele­fo­ni­e­lö­sung für interne und externe Gesprä­che.
  • Die neue Microsoft-​Teams-​Infrastruktur ermög­licht orts­un­ab­hän­gi­ges Arbei­ten und eine fle­xi­ble Gestal­tung des Arbeits­all­tags.
  • Alle Unified-​Communication-​Funktionen, wie die Prä­senz­an­zeige, kön­nen genutzt wer­den.
  • Die Lösung kann nach Bedarf ein­fach ange­passt und erwei­tert wer­den.
  • Der nächste Schritt für das Unter­neh­men wird sein, die Ses­sion Bor­der Con­trol­ler, die momen­tan noch on pre­mi­ses lau­fen, in die Cloud aus­zu­la­gern, um eine höhere Ver­füg­bar­keit zu gewähr­leis­ten.
„Bei IP Dyna­mics hat­ten wir sofort ein posi­ti­ves Gefühl.“
Chris­tian Treml, IT-​Projektleiter bei der Andreas Schmid Logis­tik AG

Sie möch­ten auch Micro­soft Teams in Ihrem Con­tact Cen­ter nut­zen?

So errei­chen Sie uns


Sie haben Fra­gen oder inter­es­sie­ren sich für unsere Lösun­gen? Kon­tak­tie­ren Sie uns ein­fach!