Presse

IP Dynamics und novomind schließen umfassende Partnerschaft

Ham­burg, 10. Mai 2019 – Das hoch­spe­zia­li­sierte Sys­tem­haus IP Dyna­mics und novom­ind, einer der euro­päi­schen Tech­no­lo­gie­füh­rer im Bereich Com­merce und Cust­o­mer Ser­vice, haben sich Ende April auf eine lang­fris­tige Part­ner­schaft geei­nigt. Die bei­den Ham­bur­ger IT-​Unternehmen wol­len fortan nicht nur einen akti­ven Wis­sens­trans­fer pfle­gen, son­dern in zukünf­ti­gen Pro­jek­ten auch prak­tisch zusam­men­ar­bei­ten. Im Bereich der Contact-​Center-​Software bie­ten sie in Zukunft gemein­sam moderne Omnichannel-​Lösungen an.

Bereits in den ers­ten Gesprä­chen mit novom­ind offen­bar­ten sich große Schnitt­men­gen“, so Chris­tian Stöl­ken, Geschäfts­füh­rer von IP Dyna­mics. „In unse­rem Geschäfts­feld Con­tact– und Service-​Center ergibt sich durch die Koope­ra­tion ein per­fek­ter Syn­er­gie­ef­fekt.“
Wäh­rend novom­ind mit sei­ner Omnichannel-​Software-​Lösung novom­ind iAGENT eine ebenso leis­tungs­starke wie fle­xi­ble zen­trale Kom­mu­ni­ka­ti­ons­platt­form für alle Kanäle anbie­tet, bringt IP Dyna­mics reich­lich Erfah­rung und Exper­tise ins­be­son­dere im Voice-​Bereich (u.a. VoIP und TK-​Anlagen) ein. Zusam­men decken die bei­den inha­ber­ge­führ­ten Unter­neh­men alle Pro­zesse und Kanäle ab, die für ein moder­nes Con­tact Cen­ter rele­vant sind. So kön­nen sie ihren Kun­den ebenso inno­va­tive wie ganz­heit­li­che Lösun­gen anbie­ten. „Die lang­jäh­rige Pro­jekt­ex­per­tise von IP Dyna­mics als Sys­tem­in­te­gra­tor passt her­vor­ra­gend zu unse­rem Omnichannel-​Software-​Angebot für moder­nen Cust­o­mer Ser­vice“, sagt Syl­via Feja, CMO Sales & Mar­ke­ting bei novom­ind. „Gemein­sam bil­den wir die gesamte Cust­o­mer Jour­ney ab und kön­nen diese noch schnel­ler und facet­ten­rei­cher umset­zen.“

Da zahl­rei­che Unter­neh­men ihre Con­tact Cen­ter zur Ein­spa­rung von Kos­ten und zwecks ein­fa­cher Ska­lier­bar­keit in die Cloud ver­la­gern wol­len, ver­fol­gen novom­ind und IP Dyna­mics eine gemein­same Zukunfts­stra­te­gie. „Wir möch­ten auf die ver­än­der­ten Kun­den­an­for­de­run­gen rea­gie­ren, uns wei­ter­ent­wi­ckeln und auch künf­tig zeit­ge­mäße IT-​Lösungen prä­sen­tie­ren“, erklärt Chris­tian Stöl­ken. „Durch die Part­ner­schaft mit novom­ind machen wir einen gro­ßen Schritt nach vorne.“