Presse

Deutschland sucht den Beach-Hockey-Meister

IP Dyna­mics ist stolz, als einer von sechs Spon­so­ren das Team „Shin­brea­kers“ bei der 12. Deut­schen Beach-​Hockey-​Meisterschaft, unter­stützt zu haben. Bei die­sem jähr­lich statt­fin­den­den und ste­tig wach­sen­den Event war rund um die bei­den Courts an der See­brü­cke für jeden Besu­cher etwas Span­nen­des dabei. Die sport­li­chen High­lights wur­den durch ein attrak­ti­ves Rah­men­pro­gramm ergänzt.

Wenige Wochen nach dem Abschluss der Hockey-​Bundesliga-​Saison tra­fen sich sowohl Hobby– als auch Natio­nal­spie­ler zum Kult-​Turnier am Tim­men­dor­fer Strand. Getreu dem Motto „Hockey­stars haut­nah“, beka­men die Fans im „Nizza der Ost­see“ gut ein Dut­zend aktu­elle sowie ehe­ma­lige Natio­nal– und Bun­des­li­ga­spie­ler zu sehen, von denen wie­derum nicht wenige mit olym­pi­schem Edel­me­tall oder WM– und EM-​Medaillen deko­riert sind.

Wäh­rend des Tur­niers offen­barte sich recht zügig, dass der Name „Shin­brea­kers“ nicht ernst­haft wört­lich zu neh­men war. Auch wenn die von IP Dyna­mics gespon­sorte Truppe lei­den­schaft­lich um den Sieg kämpfte, stan­den Fair­ness und Fair­play zu jeder­zeit im Vor­der­grund. Am Frei­tag durf­ten die „Shin­brea­kers“ gegen den spä­te­ren Fina­lis­ten die „Korn­kna­cker“ star­ten, jedoch ohne den Hauch einer Chance. Auch wenn das zweite Spiel deut­lich bes­ser lief, musste auch hier eine Nie­der­lage gegen die „Wild­pigs“ mit 1:5 hin­ge­nom­men wer­den. Aus­ge­schla­fen und höchst moti­viert wurde am Sams­tag ein hart umkämpf­tes aber ver­dien­tes 3:2 ein­ge­fah­ren. Das zweite Spiel vom Sams­tag musste lei­der auf­grund eines plötz­li­chen Wet­ter­wech­sels abge­bro­chen wer­den. Am letz­ten Tag zur frü­hen Stunde um 8:20 Uhr gewan­nen die „Shin­brea­kers“ das Plat­zie­rungs­spiel mit 3:1 und erreich­ten so den 13. Platz von ins­ge­samt 20 Teams! Gewin­ner der Beach-​Hockey-​DM 2019 wurde in die­sem Jahr das Über­ra­schungs­team „Grie­chen­ohne­land“. „Das Tur­nier war ein vol­ler Erfolg“, so Jörg Schon­hardt, Orga­ni­sa­ti­ons­chef des Events.

Neben dem hoch­klas­si­gen Sport unter der Lei­tung von erfah­re­nen Bundesliga-​Schiedsrichtern, gab es im Tim­men­dor­fer Kur­park neben einem gro­ßen Kin­der­land auch ein drit­tes Spiel­feld, auf dem Urlau­ber und Gäste sich ein­mal am Hockey­schlä­ger aus­pro­bie­ren konn­ten. Ein Rie­sen­spaß für Groß und Klein – umso mehr dank des herr­li­chen Ambi­en­tes mit Meer, viel Sonne und Musik!

Wir freuen uns über ein ein­ma­li­ges Wochen­ende“, so „Shinbreakers“-Kapitän Daniel Kri­wet, „und bedan­ken uns bei IP Dyna­mics für die groß­zü­gige Unter­stüt­zung unse­res Teams.“