Presse

IP Dynamics voll in Fahrt

Vom 15. bis zum 17. Februar sind acht IPD´ler und ein Kol­lege unse­res lang­jäh­ri­gen Part­ners Eng­house Inter­ac­tive ins öster­rei­chi­sche Ötz­tal gereist, um dort mit Schwung und Elan auf die Skier bezie­hungs­weise Snow­boards zu stei­gen. Am Abend des Anrei­se­ta­ges stimmte sich die Gruppe bei einem gemein­sa­men Din­ner auf die bevor­ste­hen­den Tage ein. Der Kurz­ur­laub war nun in vol­lem Gange und so ging es am nächs­ten Mor­gen auch direkt schon auf die Piste.

Glück­li­cher­weise zeigte sich der Februar wäh­rend des gesam­ten Wochen­en­des von sei­ner gol­de­nen Seite. Unsere Aktiv­ur­lau­ber konn­ten sich an strah­lend blauem Him­mel und durch­ge­hen­dem Son­nen­schein erfreuen. Bei die­sem könig­li­chen Wet­ter wur­den die Ski­pässe also bis zur letz­ten Sekunde aus­ge­reizt – jeder­zeit mit einer traum­haf­ten Aus­sicht! Dar­über hin­aus konn­ten alle­samt die außer­ge­wöhn­li­che Atmo­sphäre wäh­rend einer Stär­kung auf der Alm oder eines Abste­chers zum Panorama-​Felssteg am Tie­fen­bach­ko­gel (3.250 Meter) in vol­len Zügen genie­ßen. Nach einem Tag vol­ler Action reich­ten die Kraft­re­ser­ven am Abend lei­der nicht mehr für das Après-​Ski aus. Statt­des­sen fie­len alle Rei­se­teil­neh­mer nur noch völ­lig erschöpft in ihre Bet­ten.
Am Sonn­tag aller­dings, wie­der top­fit und bes­tens gelaunt, hat­ten unsere Kol­le­gen keine Scheu, ihre Fähig­kei­ten beim BMW xDrive Cup unter Beweis zu stel­len. Dabei durf­ten sich je zwei Ski­fah­rer im Sla­lom mit­ein­an­der mes­sen. Mit maxi­ma­ler Geschwin­dig­keit ging’s das Söl­de­ner Gig­gi­joch hinab – ein wahr­haf­ti­ger Spaß!

Am Sonn­tag­abend wur­den in gemein­sa­mer Runde noch ein­mal die schö­nen Tage und die tol­len Erleb­nisse reflek­tiert, ehe es dann auch schon wie­der zurück nach Hause ging. Rück­bli­ckend war das Wochen­ende im Ötz­tal ein sehr gelun­ge­ner Kurz­ur­laub, der bei dem ein oder ande­ren Kol­le­gen schon die Vor­freude auf das nächste Jahr geweckt haben dürfte.